Am ersten Tag unserer Klimaspuren-Wanderung erfahren wir vom Tod des Zürcher Journalisten Hanspeter Guggenbühl. Auf einer seiner geliebten Velotouren wurde er in der Westschweiz von einem Motorradfahrer überfahren. Hanspeter hatte seit Jahrzehnten kritisch über Umweltthemen berichtet, sein Spezialgebiet war die Energiepolitik. Seine fundierte und kritische Stimme wird uns fehlen, dies gerade in einer Zeit, wo diese besonders nötig wäre. Der Tod von Hanspeter Guggenbühl Tod ist ein riesengrosser Verlust und schmerzt uns sehr.

In der Online-Zeitschrift Infosperber leisten Schweizer Autor:innen einen Beitrag zum Andenken an den Journalisten Hanspeter Guggenbühl (2. Februar 1949 – 26. Mai 2021). https://www.infosperber.ch/dossier/in-memoriam-hpg/

Categories: Fait divers

0 Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.